Nordic Walking

Das ideale Gesundheitsprogramm!

Schon in den Dreißigern kannte man den Stocklauf mit dem Wintersportler sich im Sommer optimal für die Saison vorbereiten konnten. Seit den Neunzigern gibt es angepasste Stöcke mit einem speziellen Handschlaufensystem.

inge-walking[1]Nordic Walking bietet durch den Einsatz der Stöcke ein Training, das zusätzlich die Muskulatur im Oberkörper mit beansprucht und somit eine Übung für den ganzen Körper ist. Im Vergleich zum Walken ist der Kalorienverbrauch und die Sauerstoffaufnahme deutlich höher. Verglichen mit Joggen ist die Kniegelenkbelastung geringer, somit ist Nordic Walking auch eine gute Alternative für Jogger mit Gelenkproblemen.

Nordic Walking kann ohne besonderen Aufwand (man braucht lediglich Stöcke) jederzeit, an jedem Ort und bei jedem Wetter, nahezu unabhängig von Untergrund und Geländeform, allein oder in der Gruppe und in beliebiger Dauer betrieben werden.

Aber! Damit Beschwerden und Folgeschäden in Schulter- und Armgelenken vermieden werden und die Vorteile des Ganzkörpertrainings auch optimal genutzt werden, ist das Erlernen der richtigen Technik unbedingt zu empfehlen. Erfahrene Treffs sehen zurecht gute Vorkenntnisse als Aufnahmebedingung an.

Beim Spazierengehen Stöcke mitnehmen hat nichts mit Nordic Walking zu tun! Sprechen Sie mich an! Ich berate Sie gerne.

Infos zum Angebot
Übungsleiterin: Inge Konrath, 06706/278

button_info[1] Der TV bietet seit 2003 „Nordic-Walking“ an. Momentan ist nur Einzeltraining möglich.